top of page
PHOTO-2023-04-28-12-31-01.jpg

Trommelpflege: Karitébutter

Aus der Kariténuss wird Pflanzenfett gewonnen, das als Sheabutter, daneben auch Schibutter, Galambutter, Karitébutter oder Bambukbutter bezeichnet wird. Zur Produktion dieses Fettes werden die Samen von aufgesammelten Früchten vom Fruchtfleisch befreit, auf verschiedene Weise getrocknet und zerkleinert. Nach Abtrennen der Schalenteile werden die Kerne dann hitzebehandelt und zu einer fettigen Masse zerrieben. Dieser wird zuletzt Wasser zugegeben und sie wird zeitaufwendig von Hand bearbeitet, um das Fett von allen unerwünschten Bestandteilen zu trennen.


Karitébutter wird von den Herstellern traditioneller afrikanischer Perkussionsinstrumente verwendet, um die Haltbarkeit von Holz (z. B. geschnitzte Djembemuscheln), getrockneten Kalebassenkürbissen und ledernen Stimmriemen zu erhöhen.




Welche Pflege eignet sich für eine afrikanische Trommel?


Afrikanische Trommeln werden aus Holz, Tierleder, Tierhäuten und Fell hergestellt. Bei falscher Pflege kann die Trommel, da sie aus Holz besteht, von Schädlingen befallen werden. Dies lässt sich verhindern, indem man passende Pflegeprodukte verwendet und das Musikinstrument richtig aufbewahrt.


  1. Zur Pflege der Trommeln eignet sich Karité Butter (auch: Sheabutter) sehr gut. Sie ist ideal für die Holzpflege, da sie die Trommel vor Feuchtigkeit, Sonnenlicht und anderen Witterungseinflüssen und zudem das Holz vor dem Austrocknen und gegen Rissbildung schützt. Karité Butter ist außerdem auch als Lederpflege sehr gut geeignet.

  2. Optimal zur Pflege afrikanischer Trommeln ist auch spezielles Trommelholz-Pflegeöl ohne chemische Zusätze, da es der der Rissbildung vorbeugt und das Holz pflegt. Die natürliche Holzfarbe wird durch das Pflegeöl wieder aufgefrischt und die Holzmaserung verstärkt. Da das Öl sehr dünnflüssig ist, kann es sehr gut in die Holzporen eindringen. Die ätherischen Öle schützen die Trommeln außerdem vor Insekten.

  3. Eine Alternative zur Karité Butter ist die für alle Hart- und Weichholzarten, egal ob roh, gewachst, lackiert oder geölt, geeignete Trommelholzbutter. Sie verleiht der Trommel einen schönen, seidenmatten Glanz, ist zudem lebensmittelecht und lässt sich auch für andere Holz-Gegenstände verwenden.


 

Interesse geweckt?


Sie möchten den Trommel- oder Geigenbau selbst erlernen oder mich mit der Anfertigung Ihres persönlichen Instruments beauftragen? Sie möchten die Faszination des Trommelns und des afrikanischen Tanz für sich oder auch in der Gruppe mit Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Ihren Kollegen live erleben? Oder Sie interessieren sich für Bildhauerei und handgefertigte Möbel aus Zirbelholz?


Sehr gerne! Kontaktieren Sie mich doch einfach direkt telefonisch unter +49 174 915 334 4 oder bequem online über mein Kontaktformular. Ich freue mich über unseren Austausch.




22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page