top of page
PHOTO-2023-04-28-12-31-01.jpg

Okonfo Rao Kawawa

Die Musik und den Spirit Afrikas den Menschen hier nahe zu bringen, war die Mission und Berufung von Okonfo Rao Kawawa. Okonfo Rao Kawawa war in seiner Heimat Nigeria bekannt für sein Engagement in der Bildungs- und Kulturarbeit, für das er bereits mehrere Auszeichnungen erhalten hatte. Vom „Ataoja of Osogboland“ wurde er - zur Recht - zum „Asoju-Oba of Eleyele“ (König von Eleyele) berufen.




„Wir singen für die Freiheit des Menschseins, tanzen mit der Umdrehung der Erde und trommeln mit den Kräften des Unsichtbaren, denn die Trommel ist das älteste Instrument der Welt.“
OKONFO RAO KAWAWA



Trommeln für die Freiheit


In Ghana geboren und aufgewachsen erlebte Okonfo Rao Kawawa schon von Kindheit die uralte Kultur seiner Heimat, die ihn mehr faszinierte als die so genannte moderne Welt. In der alten Kulturhauptstadt Osogbo in Nigeria leitete er das internationale Kulturzentrum Jungle Communication Centre, eine der wichtigsten Institutionen für den Erhalt und die Verbreitung der traditionellen afrikanischen Kultur.

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page